rostock10 Hintergrundbild

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         lav veranstaltung von
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/AOK_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/WIRO_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/adidas_slider.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_gesundschuh.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_glashger-2017.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_intersport-2017.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_nutzfahrzeuge.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_proevent.jpg
  • images/_rostock10/slider/slider_001_2017.jpg
  • images/_rostock10/slider/slider_02_2017.jpg
  • images/_rostock10/slider/slider_03_2017.jpg
  • images/_rostock10/slider/slider_04_2017.jpg
  • images/_rostock10/slider/slider_05_2017.jpg
  • images/_rostock10/slider/slider_06_2017.jpg
  • images/_rostock10/slider/slider_07_2017.jpg

proevent logo cmyk

 

präsentiert

 

ROSTOCK10

 

 

 

 

news sieger neu 041017Starke Siegerzeiten bei der 2. Auflage von ROSTOCK 10. Der Plauener (Sachsen) Fabian Gering, Vizeeuropameister U20 über 10.000m und jetzt für die TC Fiko Rostock am Start, holt sich den Sieg in 33:23,8 mit einem souveränen Rennen von Beginn an. Bei den Frauen siegt die Kölnerin Lisa Jaschke klar in 39:38,3 vor der übrigen Konkurrenz aus dem ganzen Norden. Bei fast idealen Laufbedingungen und einer extra neu vermessenen Laufstrecke war die besondere Stadionathmopshäre für viele Läufer ein echtes Erlebnis. Die Rostocker Laufszene war mit vielen bekannten Namen am Start.

Es war ein Start Ziel Sieg für den sympathischen Neurostocker Fabian Gehring. Im vergangenen Jahr begann der junge Sachse aus Plauen sein Medizinstudium an der Universität Rostock. Als frisch gebackener Vizeeuropameister in der U20 über 10.000m stieg er gleich beim heimischen TC Fiko Rostock in die starke Laufgruppe mit ein. Das 10km Rennen bei der 2. Auflage von ROSTOCK 10 war erst das erste für Fabian Gehring nach einer über 4wöchigen Reise durch Kolumbien in Südamerika. Seine gute Jahresform konnte er gleich hier unter Beweis stellen. Bereits auf den ersten 350m im Rostocker Leichtathletikstadion setzte er sich an die Spitze der 3er Gruppe mit dem späteren Zweiten Simon Dahl (TV Refrath/ Köln) und Matthias Weippert (TC Fiko Rostock), der einen beachtlichen 3. Platz belegte. Ihnen folgte bereits mit einigem Abstand Marcus Kunze und Carsten Tautorat (beide Rostock). Der leicht wellige Kurs war dennoch bei fast idealen Bedingungen sehr gut zu laufen. Die Helfer vom CJD Rostock, die Polizei und die Malteser hatten erneut für einen reibungslosen Ablauf entlang der Strecke gesorgt. Die Versorgungspunkte mit Wasser ließen die Spitzenläufer alle aus. Der Zieleinlauf in das Stadion war dann fast schon eine kleine Ehrenrunde für Fabian Gehring. Auf der extra durch den DLV neu vermessenen Laufstrecke siegte er in 33:23,8 vor Simon Dahl (33:43,4) und Matthias Weippert (34:00,4). Bei der Frauen holte sich die Kölnerin Lisa Jaschke deutlich in 39:38,3 den Sieg vor Elena Heidenreich aus Rostock (44:44,3) und Fanny Möck aus Waren (45:02.4). Das der 10km - Lauf am 3. Oktober jedes Jahres ein echtes Laufhighlight werden wird, davon sind alle Teilnehmer der 2. Auflage von ROSTOCK 10 überzeugt.

 

Xtrack 2017 Website Animation

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «