rostock10 Hintergrundbild

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         lav veranstaltung von
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/AOK_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/WIRO_slider.gif
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/adidas_slider.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_gesundschuh.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_glashger-2017.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_intersport-2017.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_nutzfahrzeuge.jpg
  • images/_rostock10/sponsoren/slider_startseite/sponsorenheader_proevent.jpg
  • images/_rostock10/slider/web5J5A6810.jpg
  • images/_rostock10/slider/web5J5A6838.jpg
  • images/_rostock10/slider/web5J5A6872.jpg
  • images/_rostock10/slider/web5J5A6892.jpg
  • images/_rostock10/slider/web5J5A6902.jpg
  • images/_rostock10/slider/web5J5A7031.jpg

proevent logo cmyk

 

präsentiert

 

ROSTOCK10

 

 

 

 

 

 

web5J5A6949

Einfach stark gemacht. Erik Schoob vom 1. LAV Rostock siegte bei der 3. Auflage von ROSTOCK 10 im heimischen Rostocker Leichtathletikstadion in 33:00,9 min mit zugleich neuem Streckenrekord. Damit unterbot er die bisherige Bestmarke um 23,8 Sekunden vom Vorjahressieger Fabian Gering. Dieser musste sich mit Platz 3 in 34:07,1 hinter dem Potsdamer Peer Sönksen in 33:22,6 begnügen. Dabei begann das Rennen auch für den späteren Sieger mit heftigen Stürmen ...

 

 

web5J5A6978

Es waren die letzten 350 m im Leichtathletikstadion. Dann war die Ziellinie erreicht. Für alle Finisher bei ROSTOCK 10 zählte genau dieser Moment. Egal, ob Bestzeit oder einfach nur ein schönes Lauferlebnis. Die Teilnehmer aus Berlin, Hamburg, Niedersachsen und ganz Mecklenburg - Vorpommern haben diesen Augenblick für sich gehabt. Die Glückwünsche kamen von Freunden, Familien und auch Medaillengewinnern bei Meisterschaften ...

 

 

web5J5A7142

Trotz Regenschauer und heftigem Wind haben über 70 Helfer für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt. Ein großes Dankeschön gilt an die Helfer des PSV Rostock und 1. LAV Rostock für den Einsatz entlang der Laufstrecke sowie den Rostocker Seehunden, dem Malteser Hilfsdienst und den ehrenamtlichen Helfern aus den Rostocker Schulen. Ein großes Lob an die Einsatzkräfte der Polizei und der Verkehrssicherheit Zelck. Ein Dankeschön auch an die RSAG und die Stadt Rostock.

PE 3R10 Banner Facts 300x300px 2018

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «